Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
  • Ordentlich auspowern
  • Macht unheimlich Spaß
  • Auch für Erwachsene geeignet
  • bringt jahrelangen Spielspaß
  • Fördert die Bewegung

Trampolin im Garten fördert Kinderbewegung und Sportlichkeit

Wenn Sie Kinder haben und denken, dass diese einfach nicht ausgelastet sind, sollten Sie einmal darüber nachdenken, ob Sie ihnen nicht ein Trampolin in den Garten stellen möchten. Denn auf diesem Sportgerät wird nicht nur jeder Erwachsene wieder zum Kind, Kinder powern sich darauf schnell und ausgiebig aus. Ein Trampolin macht also nicht nur unheimlich Spaß, es fördert auch den sportlichen Charakter der Kinder und sorgt dafür, dass z.B. Kinder mit etwas zu geringem Energieverbrauch aktiver durch´s Leben springen.
Abstand
Themenlinie

Gartentrampolin - Ebenerdig oder auf einem Gestell

Abstand
Ein seit Jahren anhaltender Trend oder auch Phänomen ist das Trampolin im Garten, auf dem kreischende Kinder stundenlang Spiel und Spaß genießen und abends dafür totmüde, aber zufrieden ins Bett fallen. Wenn man ein hyperaktives oder ein scheinbar mit unbegrenzten Energiereserven behaftetes Kind haben sollte, man einen Garten sein Eigen nennen darf und seinem Kind etwas Gutes tun will, ist ein Trampolin das ideale Spielgerät für draußen. Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren, aber auch Erwachsene, die hier auch wieder zum Kind werden, sind die ideale Zielgruppe.

Ein Gartentrampolin kann sowohl ebenerdig auf dem Rasen liegen oder auf einem eigenen Gerüst daherkommen. Der große Unterschied ist aber dabei nicht einfach die Höhe. Generell braucht das Trampolintuch eine gewisse Bodenfreiheit, denn sonst ist es schnell zu Ende mit dem Springspaß. Würde man beim Springen den Boden mit den Füßen ungebremst treffen, könnte das zu ernsthaften Verletzungen in Sprunggelenk oder auch den Knien führen. Je größer das Sprungtuch, desto größer / höher muss die einkalkulierte Bodenfreiheit sein. Damit dies auch bei den ebenerdigen "InGround"-Modellen gewährleistet ist, muss darunter ein Loch ausgehoben werden. Wie tief das sein muss, ist dabei von Modell zu Modell unterschiedlich. In aller Regel wird dies dann genauer in der Aufbauanleitung stehen.
Abstand
zoom
Zoom
zoom
Zoom
zoom
Zoom
Abstand

Sicherheit geht vor beim Trampolin

Auch bei den InGround-Trampolinen sollten Sie stets über ein Sicherheitsnetz nachdenken, denn dieses sorgt dafür, dass alle auf dem Sprungtuch bleiben. Man bekommt schnell eine gewisse Höhe und Geschwindigkeit hin, sodass hier insbesondere Ungeübte evtl. auch mal vom Trampolin runterspringen könnten. Springt man aber aus großer Höhe einfach so auf den Rasen oder sogar auf Stein, sind Verletzungen schnell vorprogrammiert. Das will niemand. Denken Sie also bei allem Spiel und Spaß immer an die Sicherheit von Ihren Kindern und von allen, die evtl. auch nur mal kurz auf dem Trampolin wieder Kind spielen wollen.

Gartentrampoline, die auf einem erhöhten Gestell stehen, kommen immer mit einem Sicherheitsnetz. Ein Sturz vom Spielgerät runter oder nur ein Fehltritt würde sonst mit großen Verletzungen einhergehen.
Abstand
Abstand
Fehler: Die RSS-Daten konnten leider nicht gelesen werden.
«Weitere News»
Abstand

RSS rss
Unsere Seite

Holz-Haus.de GmbH
Kyselhäuserstraße 8
06526 Sangerhausen

Ansprechpartner: Henrik Bosse

T: +49 (0) 3464 / 54 44 21
F: +49 (0) 3464 / 54 44 22
@: info@holz-haus.de
W: http://www.holz-haus.de
Abstand
Fehler: Die RSS-Daten konnten leider nicht gelesen werden.